hollu unterstützt die Klimaschützer von morgen

hollu unterstützt die Klimaschützer von morgen

07.07.2017

Auch Kleine können Großes bewirken. So fand Ende Juni im B4 Veranstaltungszentrum Zirl die 1. Tiroler Kinder-Klimakonferenz statt. Als Unternehmen, das Verantwortungsbewusstsein für Mensch und Umwelt lebt, haben wir die Veranstaltung im Rahmen des Projekts „TIROL 2050 energieautonom“ natürlich unterstützt. Dieses Projekt der Landesregierung Tirol verfolgt das Ziel, bis zum Jahr 2050 ein Gleichgewicht von Verbrauch und Anteil erneuerbarer Energien in Tirol herzustellen. Ob die Energieunabhängigkeit tatsächlich erreicht wird, hängt ganz entscheidend von den kleinen Energiebündeln und ihrem Umgang mit der Natur ab. Aus diesem Grund wurde die 1. Kinder-Klimakonferenz veranstaltet, bei der die Kleinen spielerisch ans Thema Nachhaltigkeit herangeführt wurden und die Chance hatten, ihre eigenen Ideen zu präsentieren. Denn an Kreativität fehlt es den Kids nicht: Vom Gewächshaus für exotische Früchte in Tirol über den Ausbau von Solarenergie bis hin zu Fahrgemeinschaften mit E-Autos. Auch wir beteiligten uns am bunten Unterhaltungsprogramm und weckten den Forschergeist der Tiroler Volksschüler. Denn: Den Weg in die Zukunft kann man nur gemeinsam gehen. Jeder von uns muss seinen Beitrag leisten.