Handhygiene in Corona-Zeiten: die Art des Händetrocknens ist entscheidend!

19.08.2020

Der Corona-Alltag ist geprägt von häufigem Händewaschen, um uns und andere zu schützen. In öffentlichen Sanitäranlagen macht die Art des Händetrocknens den Unterschied. Denn neueste unabhängige Studien zeigen: Einmal-Papiertücher sind sicherer als Luftgebläse und minimieren das Infektions- und Gesundheitsrisiko!

Mikrobiologen der Universität Westminster fanden heraus, dass ein Lufttrockner im Vergleich zu Einweghandtüchern ein Vielfaches an Viruspartikeln an die Umgebungsluft abgibt. So erzeugt der Jet-Lufttrockner im Durchschnitt über 50 Mal so viele Virenkulturen wie ein Heißlufttrockner und über 100 Mal so viele wie Einweghandtücher.

Dies belegen Luftproben, die 15 Minuten nach dem Gebrauch entnommen wurden. Die Studie – nachzulesen im Magazin Die Ernährung (Volume 44, 02.2020) – hat mehrere Waschräume untersucht und bestätigt: Papiertücher geben weit weniger Mikroorganismen an die Umwelt ab als Luftgebläse und helfen dadurch, die Verbreitung von Viren zu minimieren. Das gilt für verschiedenste Viren – von Influenza- über Noro- und Rota- bis hin zu Corona-Viren.


Professionelle Hygieneprodukte für sichere Handhygiene

Auf Ihren Waschraum abgestimmte Papierhandtücher und -spender für eine wirksame Handhygiene finden Sie direkt in unserem Webshop auf www.hollu.shop oder persönlich bei Ihrem hollu Fachberater.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie rund um Corona und weitere Erreger mit individuell abgestimmten Hygiene- und Desinfektionspaketen aus einer Hand: EN-geprüfte Qualitätsprodukte made in Austria, sichere Hygieneprozesse mit Hilfe der digitalen Softwarelösung NOA, durchdachte Serviceleistungen und gezielte Schulungen über die hollu Akademie – jetzt auch mit flexiblen Onlinekursen! „Wir stehen unseren Kunden tatkräftig zur Seite und bieten individuelle Hygienelösungen, um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten“, betont hollu Geschäftsführer Simon Meinschad. Gemeinsam #SORGLOSNAH!

Erfahren Sie mehr dazu auf: www.hollu.com/sorglosnah