Nachhaltigkeit zum Anfassen: Am Tag des Offenen Werkstors am 9. Juni 2022!

13.04.2022

Wir gestalten unseren Standort neu und stellen die Weichen für unsere CO2-neutrale Zukunft. Werfen Sie am Tag des Offenen Werktors am 9. Juni 2022 einen Blick hinter die Kulissen von hollu und entdecken Sie, wie wir  Nachhaltigkeit im Alltag leben. Jetzt zur Tour anmelden!

Das Offene Werkstor Hall in Tirol ist ein innovatives, österreichweit einzigartiges Veranstaltungsformat, das Ihnen die Möglichkeit bietet, die Betriebe der Region besser kennenzulernen. Schwerpunktmäßig wird heuer gezeigt, inwieweit sich diese Unternehmen für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen. hollu beispielsweise lebt seit Jahren die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen – Sustainable Development Goals, kurz SDGs. Bei der hollu Tour haben Sie die Chance, das neue hochmoderne, CO2-neutrale Logistikgebäude des Hygienespezialisten zu entdecken und einen Blick in die Produktion zu werfen. Insgesamt 6 Touren führen die Besucher am 9. Juni 2022 zu jeweils zwei Betrieben, in denen 99-minütige Führungen auf dem Programm stehen. Als Teil der hollu Tour werden auch die Gebrüder Weiss besucht – Logistik am neuesten Stand der Technik.

 

Nachhaltige Highlights bei hollu

„Willkommen bei hollu! Ich freue mich Ihnen zu zeigen, wie wir Nachhaltigkeit in unseren Arbeitsalltag integriert haben“, so hollu Geschäftsführer Simon Meinschad. Erfahren Sie, wie das Familienunternehmen Innovation im Sinne der SDGs vorantreibt – angefangen bei der Produktion über die hauseigene Forschung & Entwicklung bis zur Neugestaltung des Standorts mit Photovoltaik und einem einzigartigen Energiekonzept. Gespannt? Vielleicht finden Sie hier ja Ihren zukünftigen Arbeitsplatz im #teamhollu.

Jetzt anmelden auf www.offeneswerkstor.at! Anmeldeschluss ist der 1. Mai 2022. Und auch die jungen Entdecker von 9 bis 11 Jahren können sich dort bis zum 24. April anmelden zum: Offenen Werkstor JUNIOR am 28. April 2022 bei hollu.