Sicherheit im Arbeitsalltag dank digitaler Unterstützung von NOA

16.02.2022

Verschiedene Abteilungen bei hollu nutzen den digitalen Hygiene- und Prozessmanager NOA und erleben jeden Tag die vielen Vorteile. Unsere Softwarelösung unterstützt nicht nur unsere Kunden bei der Digitalisierung und Optimierung von Prozessen, sondern wurde auch intern implementiert und sorgt so für transparente und sichere Abläufe.
.

.
Seit einigen Monaten arbeitet das hollu Facility Management mit NOA-SpezialistInnen an der Digitalisierung der vorhandenen Reinigungspläne. Wie lauten die ersten Erfahrungen? „Anfangs war die Bedienung von NOA noch ungewohnt, doch bereits nach kurzer Zeit ging alles schnell und unkompliziert. Das Arbeiten mit der App NOAguide am Tablet ist simpel, schnell zu lernen und gibt uns Sicherheit, da wir alle Infos zur Anwendung stets abrufen können. Vor allem für neue MitarbeiterInnen ist NOA bei der Einschulung eine große Unterstützung“, erzählen die Reinigungsdamen bei hollu.

So nutzen sie NOA in der täglichen Arbeit und werden Schritt für Schritt angeleitet. Wie bestücke ich meinen Reinigungswagen optimal, sodass ich mir unnötige Laufwege erspare? Welche Tätigkeiten stehen heute an? Worauf muss ich beim Ausführen einzelner Reinigungsaufgaben, beispielsweise der Reinigung von Monitoren, achten? Dies und vieles mehr wird anschaulich über die App NOAguide abgebildet.

.
Mehr Sorgfältigkeit durch digitale Abläufe

Auch die hollu Betriebstechnik und Produktion implementieren die Software mehr und mehr in ihren Alltag – den Beginn machten Prozesse wie die Organisation der Müllentsorgung in der Produktion. Zudem unterstützt NOA bei der Wartung der Maschinen oder beim Hinterlegen von Arbeitsplänen und Prozessen zur Arbeitssicherheit, um nur einige zu nennen.

„Infos zu Arbeitsabläufen sind nun zentral in NOA für das gesamte Team verfügbar. So können auch Ausfälle im Team, wie beispielsweise bei Krankenständen, leichter kompensiert werden – jede/r kann mit NOA die Schritte abarbeiten. Die Sorgfältigkeit hat sich damit verbessert und es wird nichts mehr vergessen“, erzählt Daniela Platzgummer, Abteilungsleiterin Produktion. „Mit NOA haben wir auf das Bedürfnis unserer KundInnen nach Prozess- und Hygienesicherheit reagiert. In der täglichen Praxis bei hollu testen wir die vielfältigen Einsatzbereiche unserer Softwarelösung sowie neue Ansätze zur Weiterentwicklung“, betont NOA Projektleiter Dominik Lehnert.

.
Was ist der größte Nutzen in der Arbeit mit NOA?

NOA sorgt für sichere Prozesse. Alle Anleitungen stehen in mehreren Sprachen zur Verfügung und sind mit Bildern hinterlegt. Dies gewährleistet eine einfache, klar verständliche Kommunikation für alle AnwenderInnen und ist die Grundlage für die sichere und verlässliche Umsetzung von Aufgaben. Zudem sind alle Tätigkeiten genau dokumentiert und die Daten in Echtzeit abrufbar. „Kommt es beispielsweise zu Kontrollen der Abwasserqualität, können wir alles digitalisiert und rechtskonform in NOA vorweisen. Die neugierigen Blicke auf die App – was wir denn da haben – inklusive!“, freut sich Fabian Walch, Gruppenleiter Betriebstechnik bei hollu.

Schon jetzt setzt hollu die eigene Software NOA vielfältig in den verschiedensten Abteilungen und Bereichen ein und es gibt bereits Ideen für den weiteren Ausbau der Nutzung, beispielsweise für Prozesse in der hauseigenen Logistik. Entdecken auch Sie NOA: www.noa.online!