Unser Beitrag zum Energiesparen

Unser Beitrag zum Energiesparen

26.02.2019

Jedes Jahr am 5. März macht der Tag des Energiesparens auf die Wichtigkeit von Energie- und Umweltbewusstsein aufmerksam. Auch wir widmen uns diesem Thema. Lesen Sie, wie unsere Systemlösungen Ihnen helfen nachhaltig Ressourcen zu sparen und wie wir unsere Energieeffizienz noch weiter verbessern werden.

Als Hygienepartner unterstützen wir unsere Kunden bei Reinigung und Hygiene von A bis Z. Dies gelingt uns mit ganzheitlichen Systemlösungen, die wir individuell auf die Bedürfnisse vor Ort anpassen. Heißt: Ihre Reinigungsprozesse werden optimiert und laufen effizienter ab. Dadurch sparen Sie sich wertvolle Ressourcen wie Zeit, Arbeitskraft, Energie und Kosten. Gleichzeitig steigt die Qualität der Reinigung. So offenbart sich die größte Stärke unseres Systemgedankens: Nachhaltigkeit!

Wie steht’s um unseren Energiehaushalt?
Rund 10 % des Energiebedarfs von hollu stammen aus erneuerbaren Quellen. Daraus sollen bald 30 % werden! Unser Ziel ist es, verstärkt alternative Energien zu nutzen und insgesamt unsere Energieeffizienz zu steigern. Ganz nach unserem Motto: So wenig wie möglich, so viel wie nötig – so tragen wir jeden Tag zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen bei.

Wie kann hollu noch Energie sparen?
Von der Rückgewinnung und Nutzung der Prozessenergie über die Sanierung der Gebäudehülle und Modernisierung der Produktionsanlagen bis hin zur Umstellung auf LED-Beleuchtung setzen wir Schritt für Schritt die Maßnahmen um. Bis 2020/21 wollen wir eine deutlich höhere Energieeffizienz erreichen und unseren Verbrauch reduzieren.

Interessiert, wie wir Nachhaltigkeit und Verantwortung leben? Lesen Sie hier mehr dazu!