Welttourismustag 2018: Reise in die digitale Zukunft – wir sind dabei!

Welttourismustag 2018: Reise in die digitale Zukunft – wir sind dabei!

20.09.2018

Was bedeutet die Digitalisierung für nachhaltigen Tourismus? Diesem spannenden Thema widmet sich der Welttourismustag 2018 – und wir unterstützen die Kommunikation dazu. Denn auch wir tragen mit vernetzten Technologien und modernen Reinigungs- & Hygienesystemen zu nachhaltigem Wohlbefinden im Tourismus bei.

Jedes Jahr am 27. September rückt der Welttourismustag – 1980 von der Welttourismusorganisation/UNWTO initiiert – ein wichtiges Thema der Branche in den Fokus der Aufmerksamkeit. Heuer stehen mit „Tourism and the digital transformation“ Innovation und Digitalisierung im Mittelpunkt. Laut UNWTO geht es dabei unter anderem um digitale Technologien im Tourismus, die Innovation ermöglichen und neue Chancen sowie Aufgaben für die gesamte Branche mit sich bringen. Die UNWTO sieht in der Digitalisierung einen wichtigen Lösungsansatz, um die wachsenden Touristenzahlen und den Wunsch nach einem nachhaltigen und verantwortungsvollen Tourismus unter einen Hut zu bekommen. Da ist auch Österreich als beliebte Urlaubsdestination gefordert, sich neuen Strategien zu öffnen. Damit unsere Bergwelt auch in Zukunft so schön bleibt.

Nachhaltigkeit und Wohlbefinden

Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Verantwortung – Kernthemen unserer Strategie! Hygiene zum Wohlfühlen zu gestalten, bedeutet für hollu auch Innovationen und neue Technik zu forcieren. Potenziale zu nutzen, um die Zusammenarbeit im Unternehmen zu vereinfachen sowie die Bedürfnisse der Kunden noch besser zu erfüllen. So sorgt zum Beispiel unser vollautomatisches Flüssigwaschsystem holluQUID für erstklassige Wäschequalität und somit für pures Wohlbefinden bei den Gästen. Dank intelligenter Dosiertechnik optimiert holluQUID den Verbrauch und erleichtert auch die Anwendung für das Reinigungspersonal. Digital vernetzt, bietet die smarte Systemlösung dem Hotelier viele wirtschaftliche Vorteile. Und er kann von überall auf seine Daten zugreifen. hollu Geschäftsführer Simon Meinschad sieht im digitalen Wandel großes Potenzial für nachhaltige Entwicklung und spürbar mehr Wohlbefinden im Tourismus: für den Hotelier wie für seine Gäste und Mitarbeiter.

Möchten Sie mehr erfahren? Lesen Sie, was Nachhaltigkeit für uns bedeutet. Weitere Informationen zum Welttourismustag finden Sie hier.